0402030201

Nevoľné

Die ersten Informationen über das Dorf stammt aus dem Jahr 1571 . Sobald die zu den ärmsten in der ganzen Grafschaft rangiert. Die nahe gelegenen alten Kremnica und verwandte Kremnicke Berge sind eine Attraktion für Touristen und Radfahrer.

MittelbereichIhráčsky Strom fließt , die seit Millionen von Jahren ausgegraben malerischen Tal Verzweigung in unzählige Schluchten . Direkt unter dem Dorf im Tal schuf eine felsige Schlucht Prieboj .

Über den Ursprung des Dorfes gewesen traditionellen Ruf. Vor langer Zeit gab es ein wunderschönes Tal mit einem großen See voller Fische. Rund waren tiefen Wäldern voller Spiel . Am See niedergelassen zwei schöne Feen , die den ganzen Tag getanzt. Einmal stürzte schweren Sturm, der die Barriere und den See brach verschüttet . Tiere und Pflanzen starben weg. Feen verhungert und es nevládali Tanz. Solche ubiedené fanden sie zwei Brüder. Sie nahmen sie auf einem sonnigen Hügel und baute sie eine kleine Hütte bis geheilt . Gemeinsames Leben mit der Feen Bruder mochte es so bleiben dauerhaft . Menschen in der Nähe leben, um sie auszutreiben , gegangen, es ist nicht kostenlos Land. Brüder, sie zu verteidigen, dort zu bleiben und weiter zu leben , begannen sie zu blühen. Die Kinder begannen, um den neuen Chalúpky bauen und nach und nach eine Siedlung . Seine Bewohner können immer noch schützen Ihr Eigentum und daran erinnern, wie ihre Großeltern neidisch aus der ganzen schreien , dass es nicht kostenlos.

Unterkunft
Chalet TJ Sokol Nevoľné – 3 km vom Dorf entfernt, Tel entfernt. : 045/6743050